Schlagwort: ranking

Erfolgreich Linkbuilding betreiben

Um im Internet mit einem Angebot erfolgreich zu sein, gilt es von den potentiellen Interessenten und Kunden gefunden zu werden. Die eigene Suchposition bei den bekannten Suchmaschinen ist aus diesem Grund sehr wichtig, denn eine Platzierung auf der ersten Seite der Suchergebnisse bringt viele Vorteile mit sich. Damit eine solche Position eingenommen werden kann, gilt es unter anderem auf so genanntes Linkbuilding zu setzen.

Links zur eigenen Webseite erhalten

Ein Qualitätsmerkmal der eigenen Webseite aus Sicht von Suchmaschinen ist die Anzahl der eingehenden Backlinks, welche von anderen Internetangeboten auf die jeweilige Präsenz gesetzt werden. Diesen Umstand kann sich ein Webmaster bzw. ein Betreiber eines Onlineshops zunutze machen, denn mit dem so genannten Linkbuilding kann in diesem Punkt gezielt nachgeholfen werden. Unter diesem Ausdruck ist zu verstehen, dass gezielt Links auf das eigene Angebot gesucht und gesetzt werden, um damit die Position im Ranking der Suchmaschinen zu stärken. Wird dieses Vorhaben angegangen, muss auf einiges geachtet werden, denn es gilt nicht zu auffällig zu agieren, da dies als Spamming abgestraft werden kann. 

Bei der Auswahl der zu setzten Links gilt es zudem darauf Rücksicht zu nehmen, dass eine natürlich wirkende Auswahl getroffen wird. Beim Backlinks kaufen sollte unter anderem berücksichtigt werden, dass verschiedene Quellen genutzt werden. Foren, Frage und Antwort Portale, Blog Kommentare oder aber Links aus Online-Magazinen gilt es zu nutzen, denn je vielfältiger die Auswahl beim Setzen der Backlinks ist, desto natürlicher wirkt ein solches Vorgehen. Außerdem ist es wichtig, dass bei einem hohen Anteil an eingehenden Links darauf geachtet wird, dass diese von Webseiten und Angeboten stammen, welche thematisch zum eigenen Angebot relevant sind. Ist dies der Fall, werden diese Verlinkungen stärker gewichtet und besser bewertet.

Beim Kaufen gezielt vorgehen

Soll das Backlinks kaufen in Angriff genommen werden, muss zwingend ein Konzept dafür ausgearbeitet werden. Nur dann ist es möglich eine natürliche Linkstruktur aufzubauen und dabei das vorgegebene Budget nicht zu sehr zu belasten. Bei der Auswahl an Links muss unterschieden werden, ob es sich um Verlinkungen aus dem Header- oder Footer-Bereich einer Webseite handelt, oder ob es so genannte Content-Links sind. Unter diesem Begriff sind gesetzte Backlinks zu verstehen, welche beispielsweise aus einem Blog Beitrag heraus zu finden sind. Bei diesem Vorgehen wird davon profitiert, dass der erhaltene Link mit einer Content-Bewertung berechnet wird, was wiederum das Ranking in den Suchmaschinen stärkt.

Auf professionelle Agenturen setzen

Das Kaufen und Setzen von Backlinks kann durchaus im kleinen Maßstab durch den Webmaster selbst vorgenommen werden. Bei einem höheren Budget oder aber bei einem Vorhaben, bei dem sehr viele Links erworben und gesetzt werden sollen, gilt es jedoch zwingend auf den Profi zu setzen. Professionelle Backlink-Agenturen können diese gewünschte Form des Linkaufbaus übernehmen und dabei die Wünsche und Notwendigkeiten des Kunden berücksichtigen. Ein solcher Schritt schafft außerdem eine gewisse Planbarkeit und Sicherheit, denn viele Agenturen bieten die Garantie, dass die gesetzten Links für eine vertraglich vereinbare Zeit bestehen bleiben. Da zudem ein Reporting über die voranschreitenden Arbeiten erhalten werden kann, ist der Auftraggeber stets über den Fortschritt der eigenen Linkbuilding Kampagne informiert.